Benutzer-Registrierung


WELLNESSURLAUB BUCHEN

Golfarrangements WellnessGolfReisen


DIE GROSSE S
EHNSUCHT
NACH DEM UNBEKANNTEN 


Reiseziele und Reportagen 

von KLAUS O.BRAUN.
Blogger, traveller, scout
journalist, travelbook writer

GOLF INSIDER WISSEN

Golf Insider Newsletter


FASZINIERENDE GOLFZIELE
RICHTIG REISEN BUCHEN


GOLF FÜR FRAUEN

Ladies Golfpages


LUST AUF PRADA GUCCI
HERMES, WUNDERKIND
mehr...
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Fashion_assesories18.jpg




Ranglisten - weltbeste Golfer

World-Golf-Ranking
rolex-ranking

Golf und Business

Geld verdienen im Golf
DAS BUSINESS-PORTAL

Neue Wege: Marketing-Pakete
für mehr finanzstarke Kunden
.

Neues von Verbänden

Bestes Reiseziel Europa:
coming soon: Piemonte, Italien




Crans sur Sierre - Noblesse obligè

Golfen In Crans Montana
Die begeisternde Bergwelt von Crans Montana


Sowohl der Seve Ballesteros-Platz, als auch der von Jack Nicklaus,  sind typische Parkland-Layouts. Die Bahnen des Jack Nicklaus Course sind hügeliger, enger und kürzer als die des 18-Loch Platzes, ansonsten sind sie aber qualitativ nicht vergleichbar. Einen "Geissenplatz" nannte einmal ein Einheimischer den Jack Nicklaus Course. Der in Crans lange Zeit allmächtige Immobilienmakler Gaston Barras  brauchte den Namen Nicklaus, um mehr Real Estate Verkäufe zu tätigen und den Tourismus im Nobel-Ort anzukurbeln. Golfplätze im Hochgebirge müssen sich normalerweise auf relativ engem Raum ausbreiten, da sie mit Hotels und anderen Anlagen um den wenigen Platz konkurrieren. Crans-Montana und Crans sur Sierre sind insofern eine Ausnahme, als beide Orte zum einen auf einem sehr großen Hochplateau liegen und zum anderen die Flächen für den Golfplatz bereits vor Beginn des Massentourismus gesichert wurden.

Crans Loch 13 Naturtribühne
Neu gestaltetes Loch 13 mit in die Natur integrierter Tribüne

Aus diesem Grund konnten die Bahnen großzügig konzipiert und auf Rough fast gänzlich verzichtet werden. An einigen Bahnen kommt sogar Wald ins Spiel, so etwa an Ballesteros Loch 6, das gänzlich durch eine Waldschneise zu spielen ist. An den Löchern 5 und 17 muss das Grün über Bäume angespielt werden. Einige geschickt platzierte Teiche komplettieren das Parkland-Repertoire. Echten Hochgebirgscharakter kann nur Ballesteros Loch 7 für sich reklamieren, das zunächst steil nach links abfällt, um dann ebenso steil nach rechts wieder anzusteigen zu einem Grün, das in der Luft zu schweben scheint. Aber auch die anderen Löcher haben einige Besonderheiten, die den Platz insgesamt abwechslungsreich gestalten. Trotz der schnellen und manchmal schwer zu lesenden Grüns sind die Bahnen auch für durchschnittliche Golfspieler zu meistern, der Platzrekord auf dem Ballesteros Course liegt bei 60 Schlägen (Baldovino Dassu 1971, Jamie Spence 1992).

Crans Loch 13 Zuschauertribüne



Plan Bramois: Teueres Wohnen

Golfplatz Panorama Crans

Crans sur Sierre: Der Golf-Gipfel


Der Ferienort hat sich auf diesem Gebiet weltweit einen hervorragenden Ruf verdient. Hier wird jedes Jahr im September das Omega European Masters, eines der prestigeträchtigsten europäischen Golfturniere nach dem British Open, ausgetragen.

Von Siders oder Sitten aus erreichen Sie das Hochplateau von Crans-Montana in wenigen Minuten. Dort haben Sie einen freien Blick auf die majestätischen Viertausender. Die Pioniere des Golfsports in der Schweiz haben sich von dieser aussergewöhnlichen Landschaft inspirieren lassen: Bereits 1906 wurde ein erster Parcours eröffnet, der später von dem Champion Severiano Ballesteros umgestaltet wurde und seitdem den Namen des spanischen Spielers trägt. Hier spielen Golfamateure auf dem Parcours, auf dem die besten Profis der Welt dieses internationale Turnier austragen.

 
Parcours Severiano Ballesteros

Dieser sagenumwobene Parcours, auf dem jedes Jahr das Omega European Masters-Turnier ausgetragen wird, erfordert Präzision und ein komplettes Spiel. Er entspricht den Anforderungen von Golfspielern aller Spielstärken. Mit ihrer aussergewöhnlichen Lage bietet die Anlage eine unvergessliche Aussicht in natürlicher Umgebung. Fachleute haben den Platz als einen der schönsten der Welt bezeichnet.

Golf-Club Crans-sur-Sierre
CH-3963 Crans-Montana
T : +41 27 485 97 97
V : +41 27 485 97 98
Info@golfcrans.ch
www.golfcrans.ch




Crans Omega European masters
Top Event Omega European Masters: Grosse Tradition,
Ambiente und chronisches Leistungstief der Homeboys

Bei einem gut besetzten Event der PGA European Tour, am Omega European Masters in Crans-Montana, den 46.Rang zu erspielen, stellt für einen Schweizer Tourspieler schon etwas Besonderes dar. Schlimm genug für das Niveau bei den eidgenössischen Pro’s: Sie sind seit Jahren chronisch erfolglos bei diesem Event. Deshalb darf ein gerade mal erreichter Cut nicht hochgejubelt werden, wie es im scheizerischen Blätterwald teilweise geschieht. Erschreckend in Crans ist die Tatsache, dass sich einige Offizielle schon darüber freuten, dass man nicht ohne Schweizer Beteiligung in die Schlussrunden gehen musste. Die Pleite wurde immer wieder  unter den Tisch gekehrt.
 
Der Leistungsanspruch sowie die Tour-Resultate im Golfsport zeigen, zwischen Zürich und Lugano, im europäischen Vergleich seit Jahren einen Tiefpunkt nach dem anderen.
 
Stellt man in Rechnung, dass hochpotente Sponsoren sich angeblich um die Nachwuchsförderung mühen, so verwundert der Stellenwert des Schweizer Golfsports in Europa doch sehr. Schielt man etwa doch überwiegend auf die TV-Quoten und den Werbewert von Grossveranstaltungen? - Mutige argumente von einem einheimischen Akteur, Marc Chatelain: «Ich habe falsch gearbeitet»- «Ich möchte den Schwung von Crans mitnehmen», sagte der 28-jährige Bündner aus Flims nach seiner erfreulichen Leistung. «Schwung» darf durchaus in doppeltem Sinn verstanden werden: Mit dem Elan, mit dem er im Wallis auftrat, wollte er die restlichen Wochen der Saison die Tourkarte schaffen. Und dabei sollte ihm der gefestigte Golfschwung, auf den er sich nach einem missratenen ersten Halbjahr nunmehr seit einigen Wochen verlassen kann, weiterhelfen.

Marc Chatelain, Bruder des Eishockeystürmers Alex Chatelain (ehemals SC Bern, jetzt EHC Basel), wechselte im Sommer 1999 von den Amateuren zu den Profis. Seither hat er aber wie alle seine Schweizer Kollegen mit Ausnahme von Julien Clement den Weg zu den Honigtöpfen der grossen Europa-Tour noch nicht gefunden. Clement, der vor Jahren (2003) erfreulich begann, verliessen in Crans immer wieder die Nerven.  
 
Julien Clement läuft dem Erfolg hinterher- Wie verhext: Auf drei PGA-Touren kein Erfolg-Auch auf der Challenge Tour, der zweiten Liga im europäischen Profigolf, besitzt Chatelain noch kein reguläres Startrecht. In den Turnieren der Alps Tour, der dritten Stufe, verpasste er heuer mit wenigen Ausnahmen den Cut. Chatelain schreckt vor Selbstkritik nicht zurück: «In den letzten zwei Wintern habe ich falsch gearbeitet.» Viel gearbeitet zwar, aber eben falsch. Beide Male (zuletzt in Kalifornien) habe er zu Saisonbeginn plötzlich nicht mehr gleich geschwungen. «Aus diesen Fehlern habe ich meine Lehren gezogen.» Die nächste Vorbereitung werde anders aussehen.

Noch Ende 2002, vor dem ersten «schlechten» Winter also, hatte der gross gewachsene, schlaksige Bündner zusammen mit Routinier André Bossert den Nations Cup in Malaysia gewonnen und sich damit für den renommierten World Cup in Mexiko qualifiziert, wo die beiden den 14. Platz belegten (und zusammen rund 80’000 Franken Preisgeld gewannen). Chatelain geriet darauf in eine Baisse, die erst im Juli dieses Jahres mit dem 2. Platz am Neuchâtel Open (Alps Tour) endete. Anfang August schaffte er am Omnium Suisse in Basel den ersten Sieg als Profi. - Nicht mit Startmöglichkeiten verwöhnt- Finanziell unterstützt von SwissGolf, dem SwissGolf Pro Supporter Club, und persönlichen Sponsoren ist Marc Chatelain gewillt, seinen Weg weiterzugehen.

Die Schweizer Profis werden wegen des niedrigen Leistungsniveaus zurzeit nicht mit Startmöglichkeiten verwöhnt. Mit Ausnahme von Julien Clement (PGA European Tour), Alexandre Chopard und dem alternden André Bossert (beide Challenge Tour) müssen alle auf Wildcards hoffen oder mit Starts auf der Alps Tour Vorlieb nehmen. «Die Alps Tour ist für uns sehr wichtig. Sie ermöglicht uns eine einigermassen sinnvolle Terminplanung.»
 
Weil an den beiden Schweizer Alps-Tour-Anlässen in Neuenburg und Crans-Montana (Mémorial Olivier Barras) auch Amateure miteinbezogen werden, drohte die Schweiz bereits einmal den Status als Alps-Tour-Nation zu verlieren. Die Schweiz hätte dann nicht nur nicht zu «Europa» gehört, sondern golfpolitisch nicht einmal mehr zu den Alpen.



Crans Montana Golfplatz

Der Plan Bramois: In Crans fliegen die Bälle weiter


Crans Sur Sierre Golfclub

Crans Montana






printsend this site to a friend back top

    http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/hole-in-one_Logo3.jpg   
    Golfparadise Partner

AKTUELLE  PGA EVENTS
mit deutschen Professionals
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/GleneaglesCC18.jpg
GLENEAGLES CC, SCHOTTLAND

US PGA CHAMPIONSHIP
PGA TOUR
Bellerive CC, St.Louis, Missouri, USA
mit Martin Kaymer
8. - 12. August 2018
Preisgeld: 10,5 Mio. US Dollar

http://golfparadise.com/cms/aktuelles/Fedexcup_logo_08141.jpg

European Team Championship
PGA EUROPEAN TOUR
Gleneagles, Perthshire, Schottland
8. - 12. August 2018
Preisgeld: 550 000 Euro

http://golfparadise.com/cms/pga_tours/European_Tour_Logo_20141.jpg

EVIAN CHAMPIONSHIP
LADIES EUROPEAN TOUR
Evian Resort Golfclub
Evian les Bains, Frankreich
mit Sandra Gal, Caro Masson
13.- 16.September  2018
Preisgeld: 3,85 Mio.US Dollar

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/LadiesEuropeanTour17.jpg

ALLE PROFI-TERMINE
Tracking Saison 2018


http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Bernhard_Langer17.jpg
Alles über Golflegende
BERNHARD LANGER
das Phänomen mit weit über
100 Siegen weltweit


SOCIAL COMMUNITIES

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/InstagramLogo.jpeg
WHOW! INSTAGRAM LIFE

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Google-plus-icon-1014.jpghttp://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Birdiehunter_tweet_0113.jpg
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/wEdit.XING_Tip_klein_0114.jpg?1398757826

mehr

Buzz your Business

IHR FIRMENNAME IN PRESSE UND MEDIEN
Presseagentur macht Ihr Unternehmen bekannter:
Bringen Sie Ihren
guten Namen in Print und Online Medien, Radio, TV und in die sozialen Medien
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Business_PR_spread_05141.jpg
mehr

Communications Int.

Golf Communications International

Kaymer Tracking

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Martin_Kaymer_Ball17.jpg

Top drei Deutsche Pro`s Offizielle Weltrangliste Kaymer  No.127 
Stand: 17.8.2018

Alex Cejka       253
Stefan Jäger    241
mehr


Treffmomente

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Klaus_O._Braun_114.jpg

DER GOLF-TRAVELLER
Top-Reise Tipps
Vor-Ort-Reports
von Klaus Braun

THAILAND

HUA HIN:
The Kings-City


PHUKHET:
Island-Hopping


Pattaya
Golfparadies

mehr

What`s in the Golf-Bag?

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Martin_Kaymer_lacht_06141.jpg

Martin Kaymer`s Golfschläger
Welches Besteck spielt Deutschlands Bester?
mehr

Stars, Society-Golf

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Justin_Timberlake16.jpg


Justin Timberlake drives Girls crazy
Der Superstar unter den Sängern hat einen eigenen Golfplatz: Sein Handicap ist 6
mehr

Copyright  

©2016 COBRAPRESS,
INT`L PRESS AGENCY