Benutzer-Registrierung


WELLNESSURLAUB BUCHEN

Golfarrangements WellnessGolfReisen


DIE GROSSE S
EHNSUCHT
NACH DEM UNBEKANNTEN 


Reiseziele und Reportagen 

von KLAUS O.BRAUN.
Blogger, traveller, scout
journalist, travelbook writer

GOLF INSIDER WISSEN

Golf Insider Newsletter


FASZINIERENDE GOLFZIELE
RICHTIG REISEN BUCHEN


GOLF FÜR FRAUEN

Ladies Golfpages


LUST AUF PRADA GUCCI
HERMES, WUNDERKIND
mehr...
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Fashion_assesories18.jpg




Ranglisten - weltbeste Golfer

World-Golf-Ranking
rolex-ranking

Golf und Business

Geld verdienen im Golf
DAS BUSINESS-PORTAL

Neue Wege: Marketing-Pakete
für mehr finanzstarke Kunden
.

Neues von Verbänden

Bestes Reiseziel Europa:
coming soon: Piemonte, Italien





:: Events/Termine

Shinnecock Hills Golfclub, Southhampton, New York, USA:

++ Die erste Titelverteidigung bei den US Open seit knapp 30 Jahren: Der US-Amerikaner Brooks Koepka (gesamt +1) siegte einen Zähler vor dem Engländer Tommy Fleetwood (+2), der sich mit einer 63er Turnierbestleistung am Finaltag auf dem Leaderboard zum runner-up katapultierte ++ Auf Rang drei landete die No. eins der Welt, Dustin Johnson (+3) ++ Die Krönung des neuen US Open Champions in Shinnecock Hills, Southampton, New York ging mit einem gigantischen Siegerscheck von rund 2,16 Millionen US-Dollar einher ++ Kein Spieler der angetretenen Top-Professionals bewältigte den umstrittenen, schweren Parcours unter Par ++ Lesen Sie den Bericht von Klaus O. Braun und alle Endergebnisse...

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Brooks_Koepka_Pok18.jpg
Das Gesamtpreisgeld lautete auf zwölf Millionen US-Dollar. Dramatische Einbrüche und verpasste Cuts der Superstars gab es bei Turnier-Halbzeit (Cutline +9 !): Tiger Woods, Sergio Garcia, Jon Rahm, Adam Scott, Bubba Watson, Jordan Spieth, Jason Day, sensationell auch Rory McIlroy (80/70) und Deutschlands No. eins Martin Kaymer (Bild, 83/75 Schläge +18) Platz 137 scheiterten früh. Insgesamt 13 frühere Major-Sieger schieden aus ++

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Tommy_Fleetwood181.jpg
Thommy Fleetwood: Nach 63er Finalrunde auf Rang zwei (gesamt +2) katapultiert.

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Dustin_Johnson17.jpg
Dustin Johnson - er führte über lange Strecken das elitäre Feld an, konnte jedoch am Finaltag nicht mehr mithalten. Sein Endergebnis: der alleinige dritte Rang (gesamt +3).


Lange Liste gescheiterter Weltklassespieler: 13 Major-Sieger verpassen den Cut


Wieviel Freude macht ein derart schwerer Golfplatz? Der Plan der Turnierverantwortlichen, das Major extrem schwer zu gestalten, um Spannung und Konkurrenz beim Turnier zu erhöhen, ließ in den ersten Tagen gleich sieben ehemalige Weltranglistenerste am Cut scheitern, darunter der Deutsche Martin Kaymer sowie Tiger Woods. "Wir wollen, dass die US Open schwer sind, aber wir haben einige Beispiele gesehen, wo gut ausgeführte Schläge nicht nur nicht belohnt, sondern in einigen Fällen bestraft wurden", sagte USGA-Chef Mike Davis.

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Rory_weint_IrishOpen.jpg
80/70 Schläge bei der US Open: Wind-Drama für Rory McIlroy. Cut verpasst.

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Martin_Kaymer18.jpg
Martin Kaymer, der Sieger von 2014 verließ enttäuscht den Schauplatz.

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/MartinKaymer_JordanSpieth17.jpg
Leidensgenossen: Martin Kaymer (+18) Jordan Spieth ( +9, USA) nach Runde zwei den Cut verpasst 

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Tiger_Woods_Players18.jpg
Tiger Woods war unzufrieden mit seiner Auftaktrunde von 78 Zählern. Seine 72 im zweiten Durchgang reichte nicht. Der 42jährige verpasste den Cut (gesamt +10)

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Bubba_Watson318.jpg
Nur 77/74 (+11) für Verlierer Bubba Watson

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Jon_Rahm17.jpg
Spaniens aufstrebender Star Jon Rahm schaffte nur 78/77 Schläge (+15) und scheitert klar

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/DustinJohnson_Pokal16.jpg
Der Sieger von 2016, Dustin Johnson teilte in 2018 die Führung bei Turnier-Halbzeit

++ DER RÜCKBLICK AUF KAYMERS GRÖSSTEN SIEG 2014 ++ Sensationeller Triumph bei der US Open Championship in Pinehurst, North Carolina, USA ++ Martin Kaymer spielte schon am dritten Loch der Finalrunde sein erstes Birdie, verlor am siebten Loch nach einem Bogey kurzfristig an Boden und dynamisierte auf den Löchern neun bis 16 mit drei weiteren Birdies (9,13,14) und Bogeys (10,16) mit gesamt -9 den Abstand auf seine härtesten Verfolger.

Die US-Amerikaner Rickie Fowler und Eric Compton (beide -1), brachten als zweitplazierte neben Kaymer die wenigen unter Par-Ergebnisse über vier Runden ins Ziel. Acht Zähler Vorsprung brachte der das gesamte Turnier dominierende 29jährige deutsche Superstar ins Clubhaus. (Runden von 65/65/72/69)Auch der Ratinger Marcel Siem war über 72 Löcher gut drauf und beendete den Groß-Event nach bravourösen Runden von 70/71/72/70 (+3) in den Top 12. Alex Cejka mußte sich Rang 60 teilen.

So kämpfte sich Martin Kaymer zum größten Karriere-Triumpf: Der Mann aus Mettmann lag nach Runde zwei bereits sensationell mit gesamt zehn Schlägen unter Par (Runden von 65/65) mit sechs Schlägen Vorsprung auf das Weltklasse-Verfolgerfeld klar an der Spitze ++ "Ich habe eine Menge guter Putts gemacht" so der 29jährige aus Mettmann, Sieger der PGA Championship in 2010 und der Players Championship 2014.

Runde drei: Martin Kaymer verblüffte die Weltelite beim zweiten Major der Saison und ist aktuell weltweit in aller Munde. Nach seinem Traumstart sagte Kaymer bei Halbzeit vor Journalisten: "Es ist sehr zufriedenstellend, wie ich den Kurs gemeistert habe. Mir sind kluge Schläge gelungen und ich habe nicht zu aggressiv gespielt. Trotzdem flippe ich wegen meiner guten Position jetzt nicht aus.". Auch der Ratinger Marcel Siem hielt nach Runden von 70/71/72 (+3) einen guten 16.Platz während der Ex-Münchner Alex Cejka nach einer unglücklichen 77 auf Platz 57 zurück fiel. Rang zwei teilten vor der Finarunde Kaymers stärkste Verfolger Rickie Fowler und Eric Compton (beide USA, -3).

http://golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/USO_Pokal17.jpg









 



printsend this site to a friend back top

  
 http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/hole-in-one_Logo3.jpg   
 Golfparadise Partner

AKTUELLE  PGA EVENTS
mit deutschen Professionals

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/24_hours/GCGut_Laerchenhof.jpg
Gut Lärchenhof, Pulheim/Köln

BMW INTERNATIONAL OPEN
PGA EUROPEAN TOUR
GC Gut Lärchenhof, Pulheim
mit Kaymer, Siem, Kieffer, Fritsch, Ritthammer, Heisele,
Schmitt, Bräuning, Kolbing, Einhaus, Lampert, Jäger,
Dellinghausen, Schneider, Knappe, Florian Fritsch, Fleer,
Arkenau. Am: Long, Hirmer
21. - 24.Juni 2018
Preisgeld 2,0 Millionen Euro

http://golfparadise.com/cms/aktuelles/Fedexcup_logo_08141.jpg

US OPEN
PGA TOUR
Shinnecock Hills, Southhampton, New York, USA
mit Martin Kaymer
14.- 17. Juni  2018
Preisgeld 12,0 Millionen US Dollar

http://golfparadise.com/cms/pga_tours/European_Tour_Logo_20141.jpg

HNA OPEN DE FRANCE
PGA EUROPEAN TOUR
Le Golf National, Paris, Frankreich
mit Martin Kaymer, Max Kieffer, Marcel Siem
28.Juni - 1. Juli 2018
Preisgeld: 7,0 Mio. Dollar


http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/LadiesEuropeanTour17.jpg

ALLE PROFI-TERMINE
Tracking Saison 2018


http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Bernhard_Langer17.jpg
Alles über Golflegende
BERNHARD LANGER
das Phänomen mit über
100 Siegen weltweit


SOCIAL COMMUNITIES

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Linkedin17klein.jpg

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Facebook_emojis.jpeg

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/InstagramLogo.jpeg

WHOW! INSTAGRAM LIFE

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Google-plus-icon-1014.jpghttp://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Birdiehunter_tweet_0113.jpg
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/wEdit.XING_Tip_klein_0114.jpg?1398757826

mehr

Buzz your Business

IHR FIRMENNAME IN PRESSE UND MEDIEN
Presseagentur macht Ihr Unternehmen bekannter:
Bringen Sie Ihren
guten Namen in Print und Online Medien, Radio, TV und in die sozialen Medien
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Business_PR_spread_05141.jpg
mehr

Communications Int.

Golf Communications International

Kaymer Tracking

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Martin_Kaymer_Ball17.jpg

Weltrangliste: Kaymer nur noch No.127: 
Stand: 17.6.2018

Stefan Jäger    222
Alex Cejka       265
Dellinghausen 331
Max Kieffer      350
Seb Heisele     376
Marcel Siem    390 

 
mehr


Treffmomente

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Klaus_O._Braun_114.jpg

DER GOLF-TRAVELLER
Top-Reise Tipps
Vor-Ort-Reports
von Klaus Braun

THAILAND

HUA HIN:
The Kings-City


PHUKHET:
Island-Hopping


Pattaya
Golfparadies

mehr

What`s in the Golf-Bag?

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Martin_Kaymer_lacht_06141.jpg

Martin Kaymer`s Golfschläger
Welches Besteck spielt Deutschlands Bester?
mehr

Stars, Society-Golf

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Justin_Timberlake16.jpg


Justin Timberlake drives Girls crazy
Der Superstar unter den Sängern hat einen eigenen Golfplatz: Sein Handicap ist 6
mehr

Copyright  

©2016 COBRAPRESS,
INT`L PRESS AGENCY