Benutzer-Registrierung


WELLNESSURLAUB

Golfarrangements WellnessGolfReisen


GROSSE S
EHNSUCHT
NACH UNBEKANNTEN 


Reiseziele, Reportagen 

von KLAUS O.BRAUN.
Blogger, traveller, scout
journalist, book writer

GOLF INSIDER WISSEN

Golf Insider Newsletter


SCHÖNSTE GOLFZIELE
KLUG REISEN BUCHEN


GOLF FÜR FRAUEN

Ladies Golfpages


LUST AUF PRADA GUCCI
HERMES, WUNDERKIND
mehr...
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Fashion_assesories18.jpg




Die Weltranglisten

World-Golf-Ranking
rolex-ranking

Golf und Business

Geld verdienen im Golf
DAS BUSINESS-PORTAL

Neue Wege: Marketing
für finanzstarke Kunden
.

Neues von Verbänden

Bestes Reiseziel Europa:
soon: Piemonte, Italien





:: Events/Termine

Kaymers nächste Termine bis März 2019: Euro-Tour, PGA Tour


Martin Kaymer will wieder zurück in die Weltspitze


Martin hat ein festes Trainingszentrum in Florida, um parallel zur seinen Starts auf der European Tour2019 wieder öfter in den USA spielen zu können. Das bedeutet mehr Weltranglistenpunkte, höhere Preisgelder und beste Spielbedingungen. Das war auch der Grund für den starken Nordiren Rote McIlroy, daß er in 2019 Europa den Rücken kehren wird, um wieder die Nummer eins der Welt zu werden. Kaymer dagegen setzt sich vorerst zum Ziel deutlich mehr Leistung abzurufen als ihm dies in den letzten drei Saisons mit vielen Enttäuschungen möglich war.

Vom 31. Januar bis 3. Februar steht Martin bei der Waste Management Phoenix Open auf dem TPC Scottsdale Course am Tee, was mit einem Volksfest vergleichbar ist und an einem einzigen Wochenende in der Tagespitze 150 000 Zuschauer anlockt. Danach dürfte Deutschlands Vorzeige-Golfer beginnend mit der Honda Classic (28. Februar - 3. März) beim sogenannten Florida Swing“ bis zur Valspar Championship (21. bis 24. März) am Start sein.
 

++ RÜCKBLICK AUF MARTIN KAYMER`s GRÖSSTEN KARRIERE-SIEG 2014
Sensationeller Sieg bei der US Open Championship in Pinehurst, North Carolina, USA ++ Martin Kaymer spielte schon am dritten Loch der Finalrunde sein erstes Birdie, verlor am siebten Loch nach einem Bogey kurzfristig an Boden und dynamisierte auf den Löchern neun bis 16 mit drei weiteren Birdies (9,13,14) und Bogeys (10,16) mit gesamt -9 den Abstand auf seine härtesten Verfolger.

Die US-Amerikaner Rickie Fowler und Eric Compton (beide -1), brachten als zweitplazierte neben Kaymer die wenigen unter Par-Ergebnisse über vier Runden ins Ziel. Acht Zähler Vorsprung brachte der das gesamte Turnier dominierende 29jährige deutsche Superstar ins Clubhaus. (Runden von 65/65/72/69)Auch der Ratinger Marcel Siem war über 72 Löcher gut drauf und beendete den Groß-Event nach bravourösen Runden von 70/71/72/70 (+3) in den Top 12. Alex Cejka mußte sich Rang 60 teilen. Lesen Sie die Reportage von Klaus O. Braun mit allen Endergebnissen...

So kämpfte sich Martin Kaymer zum größten Karriere-Triumph, der ihm 1,44 Millionen Dollar Siegprämie einbrachte.
Kaymer lag nach Runde zwei bereits sensationell mit gesamt zehn Schlägen unter Par (Runden von 65/65) mit sechs Schlägen Vorsprung auf das Weltklasse-Verfolgerfeld klar an der Spitze ++ "Ich habe eine Menge guter Putts gemacht" so der damals 29jährige aus Mettmann, Sieger der PGA Championship in 2010 und der Players Championship 2014.

Runde drei: Martin Kaymer verblüffte die Weltelite beim zweiten Major der Saison und ist aktuell weltweit in aller Munde. Nach seinem Traumstart sagte Kaymer bei Halbzeit vor Journalisten: "Es ist sehr zufriedenstellend, wie ich den Kurs gemeistert habe. Mir sind kluge Schläge gelungen und ich habe nicht zu aggressiv gespielt. Trotzdem flippe ich wegen meiner guten Position jetzt nicht aus.". Auch der Ratinger Marcel Siem hielt nach Runden von 70/71/72 (+3) einen guten 16.Platz während der Ex-Münchner Alex Cejka nach einer unglücklichen 77 auf Platz 57 zurück fiel. Rang zwei teilten vor der Finarunde Kaymers stärkste Verfolger Rickie Fowler und Eric Compton (beide USA, -3).

Marcel Siem hatte, wie Kaymer das Zeug dazu, als Sieger vom Platz zu gehen. Jedoch galt dies nur, wenn er mit den gefürchteten, von Donald Ross entworfenen, erhabenen, teils konvex gestalteten, schnellen Greens von Pinehurst No.2 optimal zurecht kommt. Inzwischen hat der 32jährige auch seine Nerven besser im Griff: Mit 70/71/72/70 und drei über Par zeigte der Ratinger, daß für den Familienvater künftig auch große Siege möglich sind.


Neben den beiden besten deutschen Professionals, Kaymer und Siem hofften zwei weitere Deutsche auf die Teilnahme am Wochenende: Alex Cejka schaffte den Cut knapp, die Major-Premiere von Maximilian Kieffer (Fleesensee) bedeutete dagegen eine zu harte Probe für den fast 24jährigen. Nach 76/74 Zählern mußte der junge Aufsteiger nach Runde zwei auf Platz 122 das Turnier beenden.

Alex Cejka: Im Herbst seiner Karriere nocheinmal den Cut bei der US Open geschafft, am moving day kam dann der Absturz: 77/76 Schläge, gesamt 17 über Par und am Ende ein geteilter Rang 60 bei seinem möglicherweise letzten US Open.






printsend this site to a friend back top

    http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/hole-in-one_Logo3.jpg   
    Golfparadise Partner

AKTUELL TURNIERE
mit deutschen Pros
Jumeirah Golf Estates

ABU DHABI CHAMPIONSHIP
Jumeira Golf Estates, Dubai
UAE Arabische Emirate
Martin Kaymer, Max Kieffer
16. - 19. Januar 2019
Preisgeld: 7,0 Millionen Dollar

http://golfparadise.com/cms/aktuelles/Fedexcup_logo_08141.jpg

SONY OPEN
PGA TOUR
Waialaei Golfclub, Hawaiii, USA
Saudi Arabien
mit Stephan Jäger
10.Jan. - 13. Januar 2019
Preisgeld: 6,4 Mio. US Dollar

http://golfparadise.com/cms/pga_tours/European_Tour_Logo_20141.jpg

SAUDI INTERNATIONAL
Royal Greens C&CC
King Abdullah Economy City
Saudi Arabien
mit Martin Kaymer
31.Januar - 3.Februar 2019
Preisgeld: 3,5  Mio. Dollar

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/LadiesEuropeanTour17.jpg

ALLE PROFI-TERMINE
Tracking Saison 2019


BERNHARD LANGER
das Phänomen:
über 100 Siege weltweit


SOCIAL COMMUNITIES

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/InstagramLogo.jpeg
WHOW! INSTAGRAM

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Google-plus-icon-1014.jpghttp://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Birdiehunter_tweet_0113.jpg
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/wEdit.XING_Tip_klein_0114.jpg?1398757826

mehr

Buzz your Business

IHR PRODUKT IN PRESSE+MEDIEN
Jetzt mehr Kunden für  Unternehmen mit Ideen: Bringen Sie erfolgreich
Ihre starke Leistung professionell auf die Social Media Portale,
in TV, Print und Online- Redaktionen
in D.A.CH.
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Business_PR_spread_05141.jpg
mehr

Communications Int.

Golf Communications International

Kaymer Tracking

Top vier Deutsche Pro`s Offizielle Weltrangliste Kaymer  No.163 
Stand: 27.11.2018

Stefan Jäger    254
Max Kieffer      294
Alex Cejka       325

mehr


Treffmomente



GOLF-TRAVELLER
Top-Reise Tipps
Vor-Ort-Reports
von Klaus Braun

THAILAND

HUA HIN:
The Kings-City


PHUKHET:
Island-Hopping


East Seaboard
Golfparadies


mehr


Stars, Society-Golf

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Justin_Timberlake16.jpg


Justin Timberlake drives Girls crazy
Der Superstar unter Sängern mit eigenem Golfplatz: Sein Handicap ist 6
mehr

Copyright  

©2016 COBRAPRESS,
INT`L PRESS AGENCY